Freitag, 25. Juli 2014 // ANSELM VON WEGEN und PhD GEORGE LEE MOORE: «Hamburgian Aristocracy vs. New York Brooklyn Bridge»

Feierliche Eröffung des Golem-Sommergartens unter der Brücke des Golden-Pudel-Clubs um 20:00 Uhr. Lesung & Live-Gig dann ab irgendwann. Bei Regen im Pudel selbst.

Anselm von Wegen – Lesung: «Die 23 schønsten Nicht-Orte der Stadt Hamburg»
Der Hamburger Kulturhistoriker & Hausdichter des Golem‘ liest bei einem Glas Alsterwasser mit Goldrand 3 neue, amüsante & wunderschøne Short-Stories. Die Geschichten bereisen Orte in unserer Stadt, die niemand kennt, von denen aber alle wissen. Oder zumindest: zu wissen glauben. – Ambivalent & unter Pseudonym! (ca. 45 Minuten.)

Im Anschluß wird der Spezialgast George Lee Moore with his American Guitar ein paar seiner Songs aus Brooklyn spielen. Moore ist Professor für Ästhetik an der New Yorker School of Visual Arts & wohnt in einer schick eingerichteten WG mit Siri Hustvedt & Paul Auster, was uns heute Abend aber ziemlich egal sein wird: Holiday-Feelings, Westerngitarre, Poetry & Drinks. (Von der Einrichtung hat Sir Moore ein paar Fotos auf dem Smartphone.)

Very Welcome!