Sa, 20/05/17 Bar: DAMAGED GOODS

JOY.DIVISION

https://www.facebook.com/events/1331204590289383/

„In memory of Ian Curtis!“

Am 18. Mai vor 37 jahren verstarb – viel zu früh – Ian Kevin Curtis. Der in vielerlei Hinsicht einzigartige Joy Division Frontmann wird zu Recht bis heute weithin verehrt und kann mit seiner Band – ohne Übertreibungen bemühen zu müssen – als eine der wichtigsten Ikonen der Indieszene im Allgemeinen als auch des Post Punk und Wave im Besonderen verstanden werden.

Sein unnachahmlicher dunkler und charismatischer Gesang, seine melancholischen düsteren Texte und seine intensive Bühnenpräsenz und -performance faszinieren bis heute und inspirieren Musiker wie Künstler (siehe etwa den biographischen Film „Control“ oder die Fotoreportage „In search of Ian Curtis“ von Katja Ruge, beide aus dem Jahr 2007).

Nachdem wir vor zwei Jahren zum 35. Todestag von Ian Curtis bereits eine gelungene Joy Division Tribute Party gefeiert haben, gibt es nun aus gegebenem Anlaß mit „WE’VE LOST CONTROL AGAIN!“ eine Fortsetzung.

Ihr seid somit herzlich eingeladen mit uns im schönen Golem eine besondere Tribute Clubnacht zu zelebrieren und dabei diese fantastische Band und ihren Frontmann gebührend zu feiern.

Natürlich werden wir uns bemühen, bei „WE’VE LOST CONTROL AGAIN!“ keine Wünsche offenzulassen! Neben ganz viel Joy Division werden sowohl zeitgenössische Wegbegleiter, Nachfolgebands, Coverversionen sowie einiges anderes mehr aus Post Punk und New Wave von 1977-2017 den Weg auf unsere Plattenteller finden…

Joy Division Tribute

WE’VE LOST CONTROL AGAIN!

DJs Herr_Brandt, Reklovski & M. Flöß

SA 20.05.2017 // Golem

Beginn 22 Uhr

„WE’VE LOST CONTROL AGAIN“ klingt wie

Joy Division

New Order, Warsaw, Electronic, Monaco, Bad Lieutenant,

Section 25, OMD, Chameleons, Gang of Four, Buzzcocks, For Against, Interpol, A Projection, Echo and the Bunnymen, Cabaret Voltaire, O. Children, David Bowie, Sad Lovers & Giants, Cure, Mary Onettes, Fad Gadget, Bauhaus, Rendez-vous, Siouxsie and the Banshees, Horrors, Organ, Names, Sisters of Mercy, She Past Away, Diiv, Der Blaue Reiter, Bleib Modern, Exploding Boy, Geometric Vision, Ceremony, Ultravox, PIL, Talking Heads, Cut City, B-52’s, Modern English, Soviet Soviet, Holograms, Jesus & Mary Chain und viele andere mehr…