Mi, 22/11FatJazz: Weidner-Lang-Baumgärdner und Late Night Concert

21751494_1669904923029170_2548293951997335737_n

FB-Event

WEIDNER | LANG | BAUMGÄRDNER
Christian Weidner – sax
Andi Lang – b
Moritz Baumgärtner – dr

Weidner Lang Baumgärtner sind ein 2017 neu formiertes Triokollektiv, gegründet von drei musikalisch seelenverwandten Protagonisten der Berliner Jazzszene.
Im Trio unternehmen sie kompromisslose Klang- und Form-Experimente, werfen in der Anfangsphase der Band Identitäten in den Ring und über Bord und geben sich dem Moment und seinen Wandlungen hin.

Im aktuellen Programm „Etappe 1: CAM / Momentaufnahme“ dokumentieren Weidner Lang Baumgärtner diese experimentellen Anfangsprozesse.

Die Hintergründe der drei renommierten Bandmitglieder sind vielfältig und reichen vom Punk-Pop bis zur improvisierten Musik.

Christian Weidner – Altsax
(Christian Weidner Quartett, Der Rote Bereich,
Robert Landfermann Quintett, Kathrin Pechlof Trio)

Andreas Lang – Bass
(FUSK, Philm, Lotus Eaters, Double Trouble, Hütte, Kalle Kalimas Long winding road)

Moritz Baumgärtner – Drums
(Melt Trio, TAU, Lisbeth Quartett, Johanna Borchert, Rosa Rauschen, Frittenbude, Bonaparte)

Late Night Concert
WILHELM BUSCH „LAUSBUBEN“
Max Boehm – as
Albin Vesterberg – git
Gustav Broman – b
Moritz Hamm – dr