Do, 20/04/17 Lesung und Konzert: FOTZENFENDERSCHWEINE

ALMUT.KLOTZ

https://www.facebook.com/events/304228003329225/

»Fotzenfenderschweine« von Almut Klotz

Lesung und Konzert mit Frau Kraushaar & Reverend Christian Dabeler.

Außerdem Musik von DJ Dr. Dr. Penis

Die Musikerin und Autorin Almut Klotz beschreibt in »Fotzenfenderschweine« ihre Liebesgeschichte mit dem Musiker und Autor Reverend Christian Dabeler – den sie im Mai 2013 heiratete. Zugleich aber ist das Buch eine Abrechnung mit der Indie-Pop-Szene und den alten und neuen Frauenrollen darin. Almut Klotz schreibt leidenschaftlich, mitreißend und offen.

Almut Klotz hat mit ihrem Text eine genaue Beschreibung eines Künstlerlebens gegeben und eine wunderschöne Liebesgeschichte mit allen Höhen und Tiefen erzählt. Bis zu ihrem Tod hat sie an »Fotzenfenderschweine« gearbeitet, der Text erscheint nun erstmals und ungekürzt aus ihrem Nachlass.

„Trotzdem oder gerade deswegen ist Fotzenfenderschweine ein großes Geschenk: Fragment zwar, gerade mal hundert Seiten aus Klotz ́ Hand, aber dennoch komplett und vollkommen. (…) Ein raues, zärtliches Buch.“ Christina Mohr / Spex

„Im Mittelpunkt der allermeisten Anekdoten steht Klotz ́ intensive Liebesbeziehung mit Reverend Dabeler. Die Empfindsamkeit, die Intimität, die sie hier mit ihren Leser*innen herstellt, haut schlicht um.“

Anna Seidel / Missy Magazin

Es ist eine Freude, dass die großartige Künstlerin Frau Kraushaar aus dem Text lesen wird.

Anlässlich der posthumen Veröffentlichung des Buchs von Almut spielt Ihr Mann und kongenialer, künstlerischer Partner Reverend Christian Dabeler nun live Songs aus „Lass die Lady rein“, dem letzten gemeinsamen Album: Beseelte Lieder über Sehnsucht, Zuneigung und permanente Absturzgefahr. Almut Klotz und Reverend Dabeler haben zusammen zwei Bücher und zwei Alben geschrieben. Dabeler, der Vorzeigeflaneur, gilt als formidabler Musiker, Raucher, Autor und Seemann.

Das Buch ist im Verbrecher Verlag erschienen, weitere Infos unter:

www.verbrecherverlag.de/book/detail/814

Über die Autorin:

Almut Klotz-Dabeler, 1962 in Pforzheim geboren, kam 1985 nach Berlin. Mit Funny van Dannen und Christiane Rösinger gründete sie die Band Lassie Singers, die sich 1998 nach zehn Jahren auflöste. Mit Rösinger betrieb sie auch das Label Flittchen Records und die Flittchenbar. Den Popchor Berlin gründete sie 2001, der Chor nahm Coverversionen bekannter Popsongs auf. Mit Rev. Christian Dabeler bildete sie ein Duo, die Platte »Klotz + Dabeler« erschien 2007. Klotz arbeitete auch als freie Autorin, von 2001 an erschienen zehn Jahre lang ihre Kolumnen in der Berliner Zeitung. 2005 veröffentlichten Klotz und Dabeler den gemeinsam verfassten Roman »Aus dem Leben des Manuel Zorn«, der Erzählungsband »Tamara und Konsorten« erschien 2008. Almut Klotz starb im August 2013. Das Album »Lass die Lady rein«, das sie gemeinsam mit Dabeler aufgenommen hatte, erschien wenige Wochen nach ihrem Tod.